Echter Nelkenwurz

(Geum urbanum)

Merkmale:
Der echte Nelkenwurz hat kleine gelbe Blütenblätter, die von größeren Kelchblättern umrahmt werden.
Gruppe: Er gehört zur Familie der Rosengewächse.
Herkunft:
Europa und Asien
Standort:
Den echten Nelkenwurz findet man im Halbschatten im Wald, an Gebüschen, Wegrändern und in Wiesen.
Besonderheiten:
Im Rhizom ist 0,15 % Eugenol enthalten, hauptsächlicher Bestandteil des Gewürznelkenöls.
Nutzen:
Der Echte Nelkenwurz wurde früher als Heilpflanze verwendet, in Klostergärten angebaut und als Zusatz in Kräuterlikör genutzt. Daran erinnert ihr Volksname Benediktinerkraut.

Rezept: Altbayrische Frühlingssuppe

Zutaten:
3 EL Dinkelgrieß
1/2 Liter Gemüsebrühe
1/4 Liter Milch oder Sahne
4 TL Sauerrahm
Salz und Pfeffer
2 Handvoll Wildkräuter, (z.B. Knoblauchsrauke, Nelkenwurz, Vogelmiere, Gänseblümchen, Giersch und Brennnessel)
Arbeitszeit: Koch- Backzeit: ca. 10 Min.

 Zubereitung:
Als erstes die Wildkräuter waschen und klein hacken. Den Dinkelgrieß in die Gemüsebrühe geben, kurz aufkochen lassen, die Milch oder Sahne dazu gießen und nochmal aufkochen lassen. Dann die Wildkräuter einstreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.