Efeu

(Hedera helix)

Merkmale:
Der Efeu ist eine Kletterpflanze, die sowohl auf dem Boden kriechend wächst als auch an Baumstämmen, wo sie bis zu 20 m hoch klettern kann. Im Herbst (September/Oktober) erscheinen die gelben, kugeligen Blütenstände.
Gruppe:
Der Efeu gehört zur Familie der Araliengewächse (Araliaceae).
Herkunft:
Die Pflanze kommt in ganz Europa vor.
Standort:
Sie gedeiht in Wäldern, an Felsen und Mauern.
Besonderheiten:
Alle Teile des Efeus sind giftig. Efeu ist ein Wurzelkletterer, der sich mit seinen Wurzeln an Baumstämmen, Felsen, Mauern … festhält. Der Efeu hat unterschiedliche Blätter. In seiner Jugendzeit sind die Blätter drei- bis fünffach gelappt. Die alten Pflanzen haben eiförmige Blätter.
Nutzen:
Der Efeu dient Wespen, Bienen und Schwebfliegen als späte Nahrungsquelle. Die Efeu-Seidenbiene lebt ausschließlich vom Efeu! Singvögel ernähren sich von den Beeren, die zwischen Januar und März reifen. Efeuextrakt wird in der Medizin zur Bekämpfung von Bronchialerkrankungen verwendet.