Roßkastanie

(Aesculus hippocastanum)

Merkmale:
die Roßkastanie ist ein Laubbaum, der etwa 30 m. hoch wird. Er hat große, fingerförmig geteilte Blätter, die langstielig sind. Ab Mai blühen auffällige große kegelförmige Blütenstände mit weißen, innerlich rötlich gefleckten Blüten. Bis zum Herbst entwickeln sich daraus die Kastanien, dunkelbraune, in stachelige, grüne Kapseln verpackte Samen.
Gruppe:
Roßkastaniengewächse (Hippocastanaceae)
Herkunft:
Die Bäume stammen aus Südosteuropa und dem Kaukasus, sie kommen mittlerweile in ganz Europa vor.
Standort:
Natürliches Vorkommen der Rosskastanie sind Höhenlagen zwischen 900-1300m. Sie lieben feuchte und sonnige-schattige Standorte.
Besonderheiten:
Die Samen enthalten Aescin und Saponin.
Nutzen:
Die Samen enthalten Aescin, das gegen Venenschwäche, Krampfadern sowie entzündungshemmend wirkt. Als Seifenbaumgewächs enthält der Same der Rosskastanie Saponine, mit denen man Seifenlauge herstellen kann.

Rezept:
Du kannst selbst eine Seifenlauge mit Rosskastanien herstellen:
5-8 saubere trockene Kastanien
Kastanien vierteln
Mit ca. 300ml Wasser etwa 8 Stunden ziehen lassen-> jetzt kannst du mit der Seifenlauge waschen

Wenn du wenig Zeit hast kannst du die gehackten Kastanien auch etwa 15 min köcheln. Dann kann das Waschmittel sofort genutzt werden. ? Dieses Waschmittel ist rein biologisch, baut sich in der Natur wieder ab – ist also sehr gut umweltverträglich!

 

The Chestnut

 

Characteristics:
The chestnut is a broadleaf tree that can grow up to about 30 metres. It has big, finger-shaped leaves with long stems. From May on it has big striking, conical inflorescences with white blossoms, spotted reddish inside. Up to autumn the chestnuts develop out of them. They are dark-brown seeds, packed in spiny, green capsules.
Family:
Chestnut (Hippocastanaceae)
Origin:
The trees come from South Europe and Caucasus, they have spread all over Europe.
Location:
The chestnut can be found naturally in altitudes between 900 and 1.300 metres. It prefers moist and sunny-shady locations.
Specialties:
The seeds contain Aescin and Saponin.
Use: The seeds contain Aescin that has an anti-inflammatory effect against vein weakness and varicose vein. The seeds also contain Saponins that you can use to produce soap.
Recipe:
You can make your own suds with chestnuts. Take 5-8 dry chestnuts, divided into quarters. Put the chestnuts into about 300ml of water for 8 hours – now you can wash with the suds.
If you do not have much time, you can simmer the chopped chestnuts for 15 minutes. Now you can use the detergent at once.This detergent is completely biodegradable – that means it is very environmentally friendly.